Es reicht nicht

Das Klimapaket, welches die Bundesregierung am vergangenen Freitag vorgelegt hat, ist mutlos und ohne Engagement. Ich verstehe nicht, warum in einer Stimmung der gesellschaftlichen Bereitschaft für den Klimaschutz, kein wirklicher Umschwung im Denken statt findet! Lindner hat mit seinem vielzitiertem Spruch, lass dass mal die Profis machen, auf tragische Weise doch recht. Nur ist die Frage hier an die Regierung gestellt, warum hört ihr nicht auf die Profis? Warum ignoriert ihr die Vorschläge und Eckpunkte der Wissenschaftler? Nein, was in Berlin nach 19 Stunden beschlossen wurde ist kein Anfang, kein Aufbruch. Es ist ein Dahinschlängeln auf ausgetretenen Pfaden.

Wir brauchen eine mutige und entschlossene Wende im Denken und Handeln wenn es um den Schutz der Erde geht. Wenn alle auf der Welt pro Kopf so viel CO2 produzieren würden wie wir Deutsche, dann wäre die Belastung der Atmosphäre mit schädlichen Klimagasen doppelt so hoch. Nicht die anderen, wir müssen uns ändern!

Vorbei

Glas mit Blatt

Wies’n vorbei, Wahl vorbei, Biergarten vorbei. Geändert wird auch nichts. Alles gut, beruhigend.

A: Stillstand ist Rückschritt!
B: Ach ein wenig bewegen wir uns doch, wird schon passen, schauen wir mal…

Ich hoffe, die Themen der Grünen werden eine Rolle spielen bei der neuen Staffel von „Orange ist the new black“.