Leute, kauft wieder Seife

Das glibberige, rutschig Ding am Waschbeckenrand ist wieder in. Warum? Mehr fürs Geld und weniger Plastik. Ja, jetzt seufzten manche innerlich… Für alle, die den Mut behalten und jeden Tag die Welt etwas weniger belasten ist Seife ein guter Tipp.

In Flüssigseife, die in mehr oder weniger schicken Plaseflaschen neben dem Wasserhahn stehen, befindet sich zu über 90%: Wasser! Außerdem eine ganze Menge Konservierungsstoffe und Chemie, die einen guten Gesamteindruck beim Drücken des Spenders vermitteln soll.

Seife ist viel günstiger, braucht wesentlich weniger Chemie und kommt im Papiermantel daher. Wir benutzen übrigens Seife am Faden, d.h. das Stück hängt und schlabbert nicht um sich rum.

Ein guter Anfang, wenn Ihr den Tag gut starten wollt!

Viel mehr Infos und Hintergründe habe ich hier gehört: Deutschlandfunk – Verbrauchertipp.

schreib mir oder verteil es:
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Twitter
Whatsapp

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .