ICE 1726

Menschen in Zügen sind kurzsichtig.
Sie streichen, wischen und tippen.
Menschen in Zügen hüsteln, niesen und gähnen.
Kein Toock, tock-tock nur ein leichtes Summen, Ruckeln der Sitze.
Menschen in Zügen haben müde Augen, faltige Hände mit Buch und kabelverstopfte Ohren.
Menschen in Zügen lesen Bunte, Zeitungen und Faltblätter.
Menschen in Zügen langweilen sich.
Der Gang zum Speisewagen ein Highlight, vorbei an den anderen Menschen.

schreib mir oder verteil es:
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Twitter
Whatsapp

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .